Lager I auf ca. 6.400 m erreicht

14. Mai 2011
26. Tag Team hat Lager I auf ca. 6.400 m erreicht

So meine gespannten Mitfieberer und Daumenhalter, unseren Extrembergsteigern geht es sehr gut und Andy hat mir heute via Satellitentelefon folgende Nachrichten zukommen lassen.

Wir sind gerade in Lager I, auf ca. 6.400 m, angekommen.

Gestern sind wir schon ins Lager 0 auf 5.900 m gegangen – wobei es uns schon ganz gut ging – zuerst die Steinstolperei und im Eisbruch hat sich der Weg geändert, weil die anderen male wie wir hineingegangen sind, mussten wir über einen so genannten See gehen, eine Strecke wo man aufpassen muss, dass man nicht in einen Wassertümpel einbricht. Dieser teil war gestern schon total tiefes Wasser, da wären wir ersoffen.

So haben wir jetzt über einen spitzigen Eisturm drüber klettern müssen, wo die Schweizer Gruppe ein Fixseil gehabt hat, aber diese Gruppe ist ja gestern abgestiegen und hat das Seil entfernt.

So haben wir eine lässige Eiskletterei gehabt – war total super, weil es uns von der Höhenanpassung her sehr gut gegangen ist, aber wenn du nicht richtig angepasst bist, wäre das eine wilde Geschichte gewesen.

Lager 0 auf 5.900 m

Wir haben dann sehr gut geschlafen auf Lager 0 und sind jetzt in der Früh mit den Skiern wieder mit schweren Rucksäcken herauf ins Lager I aufgestiegen  – es ist mir extrem gut gegangen.

Udo hat gespurt und ich bin gleich hinter ihm gegangen und die längste Zeit sind wir überhaupt durchgegangen, nur den steilsten Hang haben wir dann den 20iger-Rhythmus eingeschalten, das heißt 20 Schritte gehen und dann kurz stehen bleiben, 20 Schritte kurz…

Um 12 Uhr zu Mittag sind wir dann schon im Lager I angekommen – die Zelte sind alle halb eingeweht und die müssen wir alle ausschöpfen.

Lager I auf 6.371 m

Aber laut Wetterbericht, es soll alle Tage schlechter werden, wird es mit einer Gipfelchance gar nicht so gut ausschauen – aber wir werden trotzdem morgen ins Lager II, auf 6.900 m, aufsteigen, weil alle Tage der Wetterbericht anders ist …

Das Team ist nach wie vor super – wir haben viel Spaß zusammen und es gibt keine Streitereien.
Werden uns wieder melden  – bis dahin allen Daumenhaltern liebe Grüße
Andy, Anda, Hansjörg und Udo
copyright by Andy Holzer

Also meine blauen Daumen und die einiger Tagebuchleser scheinen schon ein bisschen geholfen zu haben – dass es unseren Männern von der Akklimatisierung her so gut geht und sie laut ihrem Aufstiegsplan vorankommen.

So bleibt uns nur die Hoffnung, dass der Wetterbericht sich zu ihrem Guten ändert und ihnen vielleicht doch der Gipfelsieg winkt …
Ein kräftiges Berg heil …

Bis bald und hoffentlich mit guten Infos, euer Bodenpersonal Sabine

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Lager I auf ca. 6.400 m erreicht

  1. Anita Kopfsguter sagt:

    Hallo ihr vier, wir sind in Gedanken bei euch und wünschen toi, toi, toi ihr schafft es!
    Anita und Martin

  2. Christian sagt:

    hallo burschen, alles gute für den gipfelsturm!! drücken euch ganz fest die daumen
    bergheil christian mit familie

Hinterlasse eine Antwort